ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES STUDIOS
AUSZUG: Angebote und Nutzungsbedingungen

Gruppenangebote/Preise

Die Gruppenangebote beziehen sich auf die einmalige Teilnahme pro Woche an einem gebuchten Kursangebot innerhalb eines definierten Kursblockes.

Die Kursangebote und -zeiten sind innerhalb eines Kursblockes fix. Ein Kursblock beinhaltet in der Regel max.12 aufeinanderfolgende Kurswochen.

Das Nachholen von verpassten Kursstunden ist innerhalb des gebuchten Kursblockes möglich, wird extra vereinbart und richtet sich nach dem Nutzungsanspruch des gebuchten Angebots. Eine verpasste Kursstunde kann auch in derselben Kurswoche und auch in jedem anderen Kurs, ggf. in einem n-fit Onlinekurs live oder mittels Streaming, jedoch spätestens in der letzten Kurswoche des Blockes, nachgeholt werden.

Es besteht kein Anspruch auf das Nachholen einer verpassten Kurseinheit außerhalb des gebuchten Kursblockes. Im Ausnahmefall (z.B. bei nachgewiesener Erkrankung), kann eine gesonderte Regelung vereinbart werden.

Sollten In- oder Outdoor-Präsenzkurse aufgrund von Umständen, die üblicherweise unter den Begriff „höhere Gewalt“ fallen, nicht stattfinden können, werden diese als Onlinekurse durch- bzw. fortgeführt. (Unter „höhere Gewalt“ könnte z.B. fallen: Sturm, Regen, Hagel, Epidemien und ähnliche Ereignisse, die eine Gefährdung für die Gesundheit darstellen sowie behördliche Entscheidungen, soweit der Grund der behördlichen Entscheidung nicht dem Verantwortungsbereich des Studios n-fit zuzuordnen ist.)

Die Durch- bzw. Fortführung der Präsenz-Kurse als Onlinekurse aufgrund einer der vorher genannten Ereignisse stellt grundsätzlich keine Leistungsstörung dar. Es besteht diesbezüglich kein Rückvergütungsanspruch.

  • Einzelstunde = 11 Euro
    Einmalige Teilnahme am Kursangebot

  • 5er-Karte = 45 Euro

    - 5x Teilnahme am Kursangebot innerhalb von 6 aufeinanderfolgenden Kurswochen im Kursblock (Ausnahme: fest definierte Zeiträume, bspw. Onlineangebote)

  • Block-Abo = 85 Euro oder 68 Euro (feet-up Yoga)

    - 1x/Woche Teilnahme am Kursangebot innerhalb des Kursblockes 

  • 10er-Abo/6M = 100 Euro
    - 10x Teilnahme am Kursangebot innerhalb von 6 aufeinanderfolgenden Monaten

  • Präventionskurs = 95 Euro
    - „Krankenkassenkurs“ mit Rückerstattung der Kursgebühren durch die Krankenkasse oder mit dem AOK-Gutschein
    - 10x Teilnahme am Kursangebot innerhalb von 10 aufeinanderfolgenden Kurswochen im Kursblock
    - max. 2 Nachholestunden innerhalb des Kursblockes
    - inkl. gebührenfreie Teilnahmebescheinigung papierlos per Mail zur Weiterleitung an die Krankenkasse
  • Jahres-Abo = 300 Euro
    - Teilnahme am Kursangebot in 4 aufeinanderfolgende Kursblöcken
  • Jahres-Abo/extra = 340 Euro
    - wie Jahres-Abo
    - inkl. 2x Präventionskurs mit Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse

Alle Buchungen und Abos gelten entsprechend der definierten Nutzungsdauer. Sie enden automatisch und bedürfen keiner Kündigung.

Individualangebote/Preise

  • Einzelunterricht, soweit nicht anders vereinbart, = 1 Euro/Minute
    - 1:1 Betreuung entsprechend individueller Zielstellung
    - Yoga
    - Bewegungs- und Entspannungscoaching zum Ausgleich einseitiger Haltungen und Belastungen in Alltag und Sport / keine medizinische oder therapeutische Maßnahme
    - kostenfreies Beratungsgespräch vor Buchung

Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren.

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt vor Kursbeginn auf Rechnung in bar oder per Überweisung.

Kostenübernahme der Krankenkassen 

Die im Studio angebotenen Präventionskurse entsprechen hohen Qualitätsstandards und sind von den gesetzlichen Krankenkassen geprüft und zertifiziert. Sie dienen der Gesundheitsvorsorge und sind personen- und kursbezogen und nicht übertragbar.

Jede Krankenkasse hat eigene Regularien zur Bezuschussung bzw. Erstattung von Kursen. Diese gilt es, vor Kursbeginn bei der eigenen Krankenkasse oder hier im Studio zu erfragen. Allgemeingültig ist die Notwendigkeit der Teilnahme an mindesten 80% der Kursstunden für eine Kostenübernahme.

Werden bei der Nutzung des Präventionsangebotes mittels AOK Gutschein nicht die erforderlichen 80% der Kursteilnahmen wahrgenommen, kann der Gutschein nicht abgerechnet werden. In diesem Fall muss der Kursteilnehmer die Kursgebühr in Höhe des Block-Abos nachträglich selbst bezahlen.

Die Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse (für eine Rückerstattung der Kursgebühren) wird gebührenfrei und papierlos mit Beendigung des Kurses an die hinterlegte E-Mail-Adresse versendet. Im Ausnahmefall kann die Teilnahmebescheinigung auch im Studio ausgedruckt werden.

Die ausführlichen AGB inkl. Hinweisen zu Haftungsausschluss und Datenschutz findest du, gern auch zum Download, in dem hier hinterlegten PDF:


AGB 8 2021.pdf (113.83KB)
AGB 8 2021.pdf (113.83KB)